Luxemburger Ring 29, 52066 Aachen
0241 894 0 900

Heizungsinstallation

Vorteile

  • Qualität
    Zum Einsatz kommen nur Heizsysteme von deutschen Markenherstellern wie Vaillant oder Tecalor.

  • Unabhängigkeit
    Mit der Wahl einer Wärmepumpe als Heizsystem könne Sie sich unabhängig machen von fossilen Brennstoffen.

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Bei einer Luftwasserwärmepumpe wird mit Hilfe eines Hocheffizienzkompressors Wärme von der Umgebungsluft Ihres Hauses in das Heizsystem „gepumpt". Dieses Prinzip entspricht der umgekehrten Nutzung eines Kühlschranks oder einer Klimaanlage und hat sich millionenfach bewährt. Zur Ausführung kommt eine moderne, sparsame Luft-/Wasser-Wärmepumpe mit Innen- und Außeneinheit Modell Arotherm von Vaillant, TTL 10 AC von Tecalor, Rotex HPSU Compact, oder ein gleichwertiges Model eines anderen Herstellers gem. Mustervorlage des Auftragnehmers. Die Aufstellung der Geräte erfolgt im HWR des Erdgeschosses.

Die Außeneinheit ist kompakt und wird an der Außenwand zum Hauswirtschaftsraum schallmindernd angebracht. Die Positionierung wird im Rahmen der Planung verein­bart.

Zur Ausführung kommt ein kompaktes Wärmepumpensystem, was im Inneren des Hauses nicht viel Platz wegnimmt. Die Hydraulikstation (Inneneinheit) der Luftwasserwärmepumpe wird an der Wand installiert.

Der Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvolumen von ca. 300 l wird für die Trinkwasserversorgung im HWR vorgesehen. Bei erhöhtem Warmwasserbedarf kann die Kapazität durch einen Zusatzauftrag erweitert werden.

Sole-Wasser- Wärmepumpe

Im Erdreich herrschen ab einer Tiefe von 15 m konstante Temperaturen unabhängig von jahreszeitlichen Schwank­ungen.

Die von FAVORIT Massivhaus verwendeten Wärmepumpen haben hohe Effizienzgrade. So entstehen aus 1 kW elektrischer bis zu 5,0 kW Heizenergie. Die Solewasserwärmepumpe verfügt über einen Warmwas­serspeicher mit einem Fassungsvermögen von ca. 300 l. Zur Ausführung kommen, z.B. die Modelle Flexotherm von Vaillant oder TTF von Tecalor.

Die Sondenbohrung oder Erstellung eines Horizontalkollektors ist nicht enthalten und erfolgt bauseits bis in den HWR oder HAR inklusive Absperrventil anschlussfertig an das Heizsystem. Die Kosten für die Erstellung der Planung der Sondenanlage sind nicht enthalten.

Gasbrennwerttherme

Auf Wunsch wird eine Gasbrennwerttherme wandhän­gend gemäß Auslegung installiert. Zum Beispiel Modell ecoTEC von Vaillant. Zusätzlich wird eine Solaranlage mit min. zwei Flachkollektoren (Auslegung gern. EEWärmeG) als Aufdachmontage zur Trinkwassererwärmung instal­liert.

Der Warmwasserspeicher hat ein Volumen von ca. 300 l. Die Abgasführung erfolgt über das Dach. Die Gaszulei­tung ist im HWR installiert. Dieses Heizsystem erfüllt nicht alleine die Technikanforderungen der EnEV.
Bei dieser Heizungsanlage muss zusätzlich eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung beauftragt werden.

CHALET 122 edtion

CHALET 122 edtion

"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand - das Außergewöhnliche ihren Wert." (Oscar Wilde) Elternbereich - nur eine Tür...

Mehr Infos
Datenschutz Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.